Grundlagentraining: Dimensionen des Mensch Seins | 12.-29.1.2022 | LiveVideoRaum

OpenSource Evolution PROCESS = die innere Quelle kennenlernen, öffnen und als Grundlage für einen nachhaltigen Entwicklungs-, Persönlichkeits- und Erkenntnisprozess kultivieren“

Modulares transformatives Training für Menschen, die sich und die Welt als lebendigen Prozess erfahren wollen.

Teilnehmerkreis: Der OpenSource Evolution PROCESS ist konzipiert als persönliche und berufliche Weiterbildung für alle diejenigen, die sich ein tiefgehendes Verständnis für unsere menschlichen Strukturen und Dynamiken wünschen und für die ein bewusster Umgang mit dem Mensch Sein entscheidend ist.

Neben an der eigenen Entwicklung Interessierten, ist diese Fort- und Weiterbildung besonders geeignet für:

  • Medizin, Heilwesen, Körpertherapeuten, Hebammen, Pflegende
  • Psychologen, Psycho-, Systemische und Familientherapeuten
  • Lehre, Coaching, Beratung, Führungskräfte

BASIC class: Einfach Mensch Sein | Transformatives Training in 5 Modulen

Themenfelder des transformativen Trainings in der Basic Class

  • Ressourcen & Resilienz
  • Körper, Wahrnehmung & Intuition trainieren
  • Potentiale entdecken, Persönlichkeit entwickeln, eigene Spiritualität erfahren
  • Umgang mit Herausforderungen, Trauma, Mustern und Programmen
  • Versöhnungs- und Visionsarbeit

Mehr Informationen zur BASIC class | DOWNLOAD

Ko-Kreatives Feld und Dozententeam

Susanne Bousset, Tejnam Burger, Frank Butzbach, Joachim Deschermaier, Katrin Butzbach-Mäncher, Monika Snela-Deschermaier, Rita Trächtler, Charlotte Weyer

Spirituelle und therapeutische Leitung: Joachim Deschermaier
Medizinische Leitung: Angelica Bingenheimer
Creative Evolution: Monika Snela-Deschermaier

Weiteres Dozententeam: Das multiprofessionelle Dozententeam vermittelt Wissen, Werkzeuge und Erfahrungen, beleuchtet Wissenschaft in einem spirituellen Kontext und öffnet einen umfassenden Raum, um Transformation zu ermöglichen.

KURSINHALTE
BASIC class | OpenSource Evolution PROCESS

Die aufeinander aufbauenden Module führen in einem transformativen Prozess zu mehr Entspannung im Mensch Sein und zu mehr Resilienz und Ressourcen. Ein intensives 12-Monats-Programm mit einer gemeinsamen DRANBLEIBEN Gemeinschaft bietet Unterstützung, Motivation und professionelle Begleitung für den nächsten Entwicklungs- und Transformationsschritt.

Grundlagentraining: Dimensionen des Mensch Seins

Dieses Grundlagenmodul führt in die verschiedenen Themenbereiche des Open Source Evolution PROCESS ein und gibt einen inhaltlichen Einblick über das modulare transformative Training, das modular gebucht werden kann.

Sie erfahren in diesen vier Einheiten mehr über energetische Gesetzmäßigkeiten, Ebenen des Mensch Seins, Entstehung und Entwicklung der Persönlichkeit, Fremdbestimmung/Autonomie, Talente und Potentiale sowie Methoden zu Meditation und Achtsamkeit.

“Dimensionen des Mensch Seins” schafft eine solide Grundlage im Mensch Sein und einen Einstieg in Persönlichkeitsentwicklung, spirituelle Alltagspraxis und Ressourcenbildung.

Grundlagentraining DIMENSIONEN des Mensch Seins | LiveVideoRaum

Das Grundlagentraining hat vier Einheiten:
12.01.2022 Mittwoch | 18 – 21.30Uhr
15.01.2022 Samstag | 9 – 18 Uhr
26.01.2022 Mittwoch | 18 – 21.30Uhr
29.01.2022 Samstag | 9 – 18 Uhr| 4 Tage | 26 LE

Anmeldung

Grundlagentraining DIMENSIONEN des Mensch Seins | Mainz
18. – 20.03.2022 | 15 – 17.15 Uhr

Modul 1 | Erforschen des Mensch Seins

Dieses Modul beinhaltet die Vertiefung der Dimensionen des Mensch Seins, das innere Erforschen unserer Muster und Programme, Entdeckung und Verankerung innerer Ressourcen, Umgang mit Herausforderungen und Potentialen, Praktiken zu Resilienz, Grundlagen der spirituellen Alltagspraxis, Meditation und Selbsterforschung.

Methodik: Entwicklungspsychologie, Arbeit mit dem inneren Kritiker, Inquiry, Talentbasierung nach Gallup, Methoden zur Körperarbeit, Theorie und Praxis unterschiedlicher spiritueller Aspekte

Ziel: Eine resiliente Basis für Transformationsprozesse schaffen

  • Wissen, Werkzeuge und Erfahrung zur Selbsterforschung und Selbsthilfe kennen und anwenden lernen
  • Tieferes Verständnis für die menschliche und eigene Struktur und deren Ursachen entwickeln
  • Erkennen von verborgenen Dynamiken, menschlichen Entwicklungsprozessen, Mustern und Programmen
  • die persönliche Talentstruktur identifizieren und als Ressource verankern
  • einen Zugang zur individuellen Spiritualität erschließen

Teilnahmevoraussetzungen

  • Der Wunsch und die Bereitschaft, sich auf sich selbst und die innere Arbeit einzulassen.
  • Offenheit, Neugierde und Entdeckergeist als förderliche Begleitung für die Begegnung mit sich selbst.
  • Grundlagenmodul „Dimensionen des Mensch Seins“
  • Gallup Online Talent-Analyse-Tool (den Zugang dafür erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung).

Modul 1 | Erfahren des Mensch Seins
Do, 10.2. | 18 Uhr – So, 13.2.2022 | 14 Uhr | 3 Tage | 31 LE
Domicilium | Weyarn bei München

Anmelden

Modul 1 | Erfahren des Mensch Seins
Fr, 06. – 08.2022 | 10 – So, 17.15 Uhr | Mainz

Modul 2 | Herausforderung Mensch Sein

Das aus zwei Blöcken bestehende Modul 2 integriert die aus dem vorangehenden Modul erarbeiteten Inhalte und Techniken. Weiterhin wird in diesen acht Schulungstagen die innere Arbeit erweitert und vertieft auf die Aspekte Fremdbelastung, Schmerz, Emotionen, Programme, Muster, Lebenseinstellungen oder Glaubenssätze, die uns immer wieder hindern unser Potential zu entfalten und in die Welt zu bringen. Es werden Lösungswege für unterbewusste Schattenanteile erarbeitet, um den Raum für die Freisetzung von Potentialen zu öffnen.

Methodik: Modul 1 + Methoden zur Körper- und Trauma-Arbeit, Trauma-Release, Spiral Dynamics Integral, Körpertypen aus der Bioenergetik, schamanische und energetische Initiationen, Meditationen und Heilmethoden, vertiefte Theorie und Praxis unterschiedlicher spiritueller Aspekte

Livevideoraum-Treffen zwischen den Blöcken | Individuelle optionale Begleitung durch OpenSource Akademieteam möglich

Ziel: Erkennen und Transformation tief verankerter alter Strukturen als ein weiterer Schritt zum authentischen Mensch Sein

  • Wissen, Werkzeuge und Erfahrung zur Selbsterforschung und Selbsthilfe kennen und anwenden lernen
  • Tieferes Verständnis für die eigenen Strukturen
  • Erkennen und Lösen von Fremdbelastungen
  • Lösen von Trauma, inneren Konflikten, Programmen und Integration von Wissen und Potentialen
  • Talentstruktur als Ressource, Inspiration und Werkzeug der persönlichen Transformation
  • Vertiefter Zugang zur individuellen Spiritualität
  • Integration der männlich/weiblichen Polarität

Teilnahmevoraussetzung: Modul 1
Die Module des OpenSource Evolution PROCESS können aufeinander aufbauend modular gebucht werden.

Modul 2 | Herausforderung Mensch Sein
M2.1 | Do, 3.3. | 18 Uhr – So, 6.3.2022 | 14 Uhr | 3 Tage | 31 LE
M2.2 | Mi, 6.4. | 18 Uhr – Sa, 9.4.2022 | 14 Uhr | 3 Tage | 31 LE
Domicilium | Weyarn bei München

Modul 3 | Versöhnung mit dem Mensch Sein

Nachdem im zweiten Modul die intensive Beschäftigung mit den Herausforderungen, individuell und kollektiv, im Vordergrund stand, wollen wir in Modul 3 den Raum für tiefgreifende Versöhnung mit unterschiedlichen Aspekten des Mensch Seins öffnen, damit Wunden, Muster und ungelöste Konflikte Heilung erfahren können.

Wiederkehrende Reaktionsmuster und -programme entstehen durch Anhaften an Situationen, Verletzungen und Menschen aus der Vergangenheit. Durch einen liebevollen Umgang mit unseren gespeicherten Erinnerungen, Gefühlen, inneren Stimmen und Glaubenssätzen können wir dieses neue Verständnis integrieren und unsere Perspektive ändern. Wir erforschen die Bedeutungen, die in der Erfahrung von Übergängen wie z.B. Zeugung, Inkarnation, Geburt, Sterben und Tod, verborgen sein können.

Dieses Modul lädt ein, Freundschaft zu schließen mit dem Leben. Mit allen Facetten, die in verschiedenen Farben, Höhen und Tiefen, Emotionen, Intuitionen, Wahrheiten, … Es lädt ein die Potentiale, die in Herausforderungen liegen anzuerkennen und anzunehmen und in jeder schwierigen Situation die Chance, die Gelegenheit, den Diamanten entdecken.

Methodik: Modul 1 + Modul 2, Entwicklungspsychologie, Methoden zur energetischen Körper- und Bewusstseinsarbeit, Innere Kind Arbeit, Rückführung zur Zeugung, Geburt, wichtigen Übergängen im Leben, Theorie und Praxis unterschiedlicher spiritueller Aspekte

Übungstreffen im Livevideoraum zwischen den Modulen | Individuelle optionale Begleitung durch OpenSource Akademieteam möglich

Ziel: Versöhnung mit herausfordernden Aspekten des Lebens, Versöhnung mit Eintritt ins Leben und dem Schmerz, der damit verbunden ist: Getrennt sein, Herzbruch, Eltern, ehemalige Partner, Krankheit, Verlust, Tod

Teilnahmevoraussetzung: Modul 1 und 2
Die Module des OpenSource Evolution PROCESS können aufeinander aufbauend modular gebucht werden.

Modul 3 | Versöhnung mit dem Mensch Sein
Do, 4.8. | 18 Uhr – So, 7.8.2022 | 14 Uhr | 3 Tage | 31 LE
Domicilium | Weyarn bei München

Modul 4 | Vision für mein Mensch Sein

Jeder Mensch ist einzigartig und bringt einzigartige Stärken und Fähigkeiten mit in diese Welt. Oft können diese Fähigkeiten und unsere Visionen nicht ins Leben gebracht werden, auf Grund unsere Ängste, Sozialisierung, Erziehung, familiäre Verstrickungen, Glaubenssätze, Überzeugungen und traumatische Erfahrungen.

Aufbauend auf den ersten 3 Modulen wenden wir uns in Modul 4 unseren ureigensten Lebensvisionen zu, erkennen und überwinden Hindernisse, Schwellen und Ängste und aktivieren unser kreatives Potential als Mitschöpfer einer erfüllten und lebenswerten Gegenwart und Zukunft im Einklang mit uns selbst, der Gesellschaft und der Erde.

Um ein sinnhaftes und wirklich erfülltes Leben zu führen, ist es hilfreich

  • mit dem in Kontakt zu kommen, was unser größtes Potential ist, wo unsere größte Stärke liegt, wo unsere größte Sehnsucht liegt,
  • dies mit unserem Wissen und unserer Intution zu verbinden,
  • und uns selbst und der Welt zur Verfügung zu stellen.

Wir nutzen die Visionssuche als alt hergebrachtes Instrument um unsere größere Lebensvision zu entdecken und auszufüllen. Dazu stellen wir uns der Begegnung und Auseinandersetzung mit Ängsten, Sterblichkeit, Vergänglichkeit, aber auch mit unserer natürlichen Rolle als Mitschöpfer.

Methodik: Schamanische Rituale, Initiationen, Reisen in die Vergangenheit und Zukunft, Freisetzen von Potentialen, Konfrontation mit der eigenen Sterblichkeit, Vertiefte Theorie und Praxis unterschiedlicher spiritueller Aspekte

Ziel: Visionen erkennen und manifestieren.

Modul 4 | Vision für mein Mensch Sein
Do, 10.11. | 18 Uhr – So, 13.11.2022 | 14 Uhr | 3 Tage | 31 LE
Domicilium | Weyarn bei München

Datenschutzerklärung | ImpressumKontakt

©2022 Open Source Evolution GmbH

Kontakt

Wir sind gerade nicht am Platz. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?