SDG-icon-DE-13

Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen

Das Pariser Klimaabkommen sieht vor, dass die globale Temperatur im Vergleich zur vorindustriellen Zeit um deutlich weniger als 2 Grad Celsius ansteigt. Hier sind also besonders die Industrieländer in der Pflicht, denn sie stoßen den Großteil der Treibhausgase aus. Dieser Ausstoß muss sofort deutlich reduziert werden. Dafür muss die Wirtschaft auf erneuerbare Energien umsteigen und ebenso wie die Verbraucher ihren Energie- und Kraftstoffverbrauch reduzieren. Die nationalen Politiken müssen hierfür Vorgaben machen und sie auch umsetzen. Aber die Menschen müssen sich auch an das veränderte Klima anpassen und für den Notfall vorsorgen. Bauern können Sorten pflanzen, die besser für das sich verändernde Klima geeignet sind, und Deiche können vor Überschwemmungen schützen. Besonders Entwicklungsländer benötigen Unterstützung, um Schutzmaßnahmen zu ergreifen und ihre Wirtschaft klimaneutral zu entwickeln. >> weiterlesen auf Alumniportal Deutschland

Datenschutzerklärung | ImpressumKontakt

©2021 Open Source Evolution GmbH

Kontakt

Wir sind gerade nicht am Platz. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?